Servicegesellschaften


Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und soziale Einrichtungen können sich mit der Bildung von Servicegesellschaften von solchen Leistungen entlasten, die nicht zu ihren Kernkompetenzen gehören. Gesellschafter sind die jeweiligen Träger der Einrichtungen; die tegeler Gruppe fungiert als Ihr Management- und Dienstleistungspartner und möglicher Minderheitsgesellschafter.

Die Gründung einer Servicegesellschaft bringt für Sie als Träger eine Reihe von Vorteilen. Sie erlaubt zum einen optimale Qualität, Service und Kundenorientierung, zum anderen eine deutliche Kostenersparnis.

Die tegeler Gruppe bietet Ihnen umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Gebäudemanagement und Catering. Indem Sie diese nutzen, können Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren: die medizinische und pflegerische Betreuung oder die Kinderbetreuung. Zudem übernehmen wir auf Wunsch sämtliche Prozesse der Verwaltung und des Rechnungswesens, wie Controlling oder Personalbuchhaltung.

Deutsche Gesundheitseinrichtungen stehen unter einem hohen Kostendruck. Neben den Ausgaben für die medizinische Betreuung sowie behandlungsnahe Leistungen sind die Kosten für Betrieb und Bewirtschaftung der Krankenhäuser ein zentraler Ausgabeposten. Diese sogenannten Tertiärleistungen werden von vielen Einrichtungen noch in Eigenleistung erbracht, obwohl sie nicht zu den Kernaufgaben der Einrichtungen gehören. Werden diese Aufgaben professionellen Servicepartnern übergeben, sind Einsparpotenziale in Höhe von 10 bis 30 Prozent realisierbar. tegeler übernimmt dabei das komplette Management für Sie.

Wir kümmern uns.
Familientradition seit 1992

Um unsere Webseite fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengestellt. Mehr erfahren

Okay