Tipp für einen Sommersalat mit bunten Wildkräutern!

Ob süß, bitter oder nussig. Diese Kräuter ergänzen einander perfekt und sind dabei noch sehr gesund. Verwenden Sie Malven-Blätter, frische Löwenzahnblätter, Orange-gelbe Ringelblumenblüten, Rotklee– sowie Weißklee-Blüten, Wiesenlabkraut oder auch gelb blühende Echte Labkraut, und Nachtkerzen.

Zubereitung: 
-4 Hände voll gemischte Wildkräuter mit Blüten
-Tomaten, Gurken, Champion, Zwiebel, Paprika 
-Salatöl, weißer Essig (zum Beispiel aromatisierter Holunder- und Lindenblütenessig)
-Salz und Pfeffer

Dazu passt übrigens sehr gut Knoblauchbaguette.

Wir kümmern uns.
Familientradition seit 1992

Um unsere Webseite fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unseren Datenschutzhinweisen zusammengestellt. Mehr erfahren

Okay