Ansprechpartner

Jens Tegeler

  • Geschäftsführender Gesellschafter

Andreea Tegeler

  • Prokuristin tegeler Pflege & Gesundheit

Gabriele Gallinat

  • Prokuristin/Leitung operatives Management Pflegezentren

Dorina Aulich

  • Leitung operatives Management / tegeler Pflege & Gesundheit GmbH

05031 - 7059924

Raik Lubitz

  • Prokurist
  • Geschäftsbereichsleiter Dienstleistungen

Graziano Zampolin

  • Leitung Personalentwicklung, Bildungs-, und Veranstaltungskoordination

Kerstin Schütt

  • Leitung operatives Management

Thomas Ritzenhoff

  • Leitung Marketing

Anja Amlow

  • Qualitätsmanagement / Datenschutzbeauftragte

Jana Rühlemann

  • Empfang/Telefonzentrale

Manuela Harms

  • Assistenz der Geschäftsführung

Gesellschaftliche Verantwortung

Die tegeler-Gruppe leistet mit dem CORONA-HILFSMOBIL kostenlose Einkaufshilfe!

Bauverein und Tegeler richten Einkaufsservice ein

Der Bauverein Wunstorf und die Tegeler-Gruppe bieten während der Corona-Krise einen kostenlosen Einkaufsservice an. Das Angebot richtet sich an Angehörige der Risikogruppen und Menschen über 60 Jahre.

Hier der ganze Artikel.

Wir engagieren uns

Nicht nur unser unternehmerisches Handeln unterliegt einem hohen ethischen Anspruch. Wir helfen Menschen in verschiedenen Notsituationen und unterstützen seit Jahren regelmäßig das Kinderhilfswerk ICH e.V., den Verein zur Unterstützung AIDS-kranker Kinder e.V. und andere soziale Einrichtungen.

Unsere Verantwortung als regionales mittelständisches Unternehmen endet nicht mit der Jahresbilanz. Wir möchten auch Verantwortung dafür mittragen, dass die Welt ein besserer Ort wird. Das bedeutet für viele großartige Menschen hart zu arbeiten, Geduld und Mut aufzubringen. Es bedeutet immer wieder aufzustehen, für andere zu kämpfen und für gesellschaftliche Solidarität einzustehen. Das unterstützen wir so gut wir können. So zeigen wir unseren Respekt für soziale Projekte und die guten Menschen hinter diesen Projekten. "Niemand ist eine Insel", heißt es. Also ziehen wir an einem Strang!

Pflege

Soziales Engagement

Kinderhilfswerk ICH

Am 29.09.2005 gegründet, ist das Kinderhilfswerk ICH (Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V) fast noch so jung wie jene, denen es mittlerweile so unverzichtbare Hilfe leistet. ICH unterstützt in Not geratene Kinder national und international durch Sach- und Geldmittel oder auch durch persönliche Begleitung. Das Hilfswerk organisiert dafür Lehrer- und Studentenaustausche. Das Hilfswerk kümmert sich darum, dass die Hilfsmaßnahmen dort ankommen, wo sie gebraucht werden. Egal, ob Kostenübernahme für Kinderkleidung, Schulspeisungen, Spielzeug, medizinische Hilfsgüter, Therapien, Schulbusse und Schulbauten.

International children help e.V.

Hof anders

Ein tolles Projekt verdient starke Unterstützung. Der „Hof anders!“ ist so ein Projekt. Die Einrichtung in Lauenhagen bietet Kindern und Jugendlichen in persönlichen Lebens-Not-Situationen ein vorübergehendes Ersatzzuhause. Junge Menschen, deren körperliche, geistige oder seelische Gesundheit eingeschränkt ist und die in der Folge mit Lernblockaden, Verhaltensauffälligkeiten und psychosomatischen Erkrankungen zu kämpfen haben, werden dort mit verschiedenen Therapie- und Lernmethoden behandelt. All das geschieht in „erholsamer Umgebung“ fernab von ihrem problematischen Alltag. Der „Hof anders!“ geht mit den Jugendlichen gemeinsam den Weg aus ihrer persönlichen Lebenskrise.

Hof anders

Die Tafel Wunstorf

Essen ist mehr als reine Nahrungsaufnahme. Wir wissen um die große Verantwortung, die damit verbunden ist. Auch deshalb stellen wir gerne Lebensmittel für Menschen zur Verfügung, die sich beispielsweise keine regelmäßigen Mahlzeiten leisten können. An Seite der Wunstorfer Tafel engagieren wir uns für Hilfsbedürftige, denen wir es auch in schwierigen Zeiten ermöglichen wollen, nicht hungern zu müssen.

Wunstorfer Tafel e.V.

Aktion Kindertraum

Bei der „Aktion Kindertraum“ stehen drei Dinge ganz klar im Vordergrund: Wünsche erfüllen, Not lindern und Hoffnung geben. Wir unterstützen Kinder und Jugendliche, die schwer krank oder sozial benachteiligt sind, damit sie nicht ins soziale Abseits geraten. Auch hier zählt: „Wir kümmern uns“. Wenn Herzenswünsche erfüllt werden, fangen Kinderaugen an zu strahlen. Zusammen mit dieser Aktion entsteht neue Kraft und Lebensmut.

Aktion Kindertraum e.V.

Klang & Leben

Menschen, die an Demenz erkranken, verlieren die Erinnerung an die Gegenwart – häufig verbunden mit großer Verunsicherung und Angst. Das Projekt „Klang & Leben“ nimmt diese Ängste und schenkt Lebensfreude. Gemeinsam mit professionellen Musikern und Bewohnern musiziert das Team um Graziano Zampolin und Rainer Schumann in Senioreneinrichtungen. Übrigens: Schirmherrschaft dieses Projektes tragen Persönlichkeiten, wie Dr. Ursula van der Leyen und Schauspieler Jan-Josef Liefers.

Klang und Leben e.V.

Verein aidskranker Kinder e.V.

Auch bei diesem Projekt wollen wir aktiv mit „anpacken“. Unseren Leitspruch „Wir kümmern uns“, beschränken wir nicht nur auf unser unternehmerisches Handeln. Der Verein Unterstützung AIDS-kranker Kinder e.V. sammelt gezielt Spenden, um Kindern, die mit der Immunschwächekrankheit leben, ein behütetes und umsorgtes Zuhause zu ermöglichen.

Verein aidskranker Kinder e.V.